Fragen an die Abgeordneten — Bundestag

Filter

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 682 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 682 Fragen aus dem Themenbereich Gesundheit

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Gesundheit 31Jan2019

(...) 4. Gibt es in den Krankenhäusern einen ausschließlich mit diesem Thema beschäftigten "Krebsbeauftragten", der jeden Patienten daraufhin untersucht/untersuchen lässt, ob Krebs sich entwickelt und falls ja, diesen mit den aktuell vielversprechensten Krebstherapien versorgt/versorgen lässt, um dessen Leben zu retten und Leiden zu lindern? (...)

Von: Wbpura Tebyyznaa

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 31Jan2019

(...) 5. Falls es keinen Krebsbeauftragten in den Krankenhäusern gibt, warum nicht bzw. wie lange wollen Sie noch zuwarten? (...)

Von: Wbpura Tebyyznaa

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 30Jan2019

(...) Bei 5 AT ist das manchmal nicht wenig. Hintergrund ist hier ein längerer und sich verzögernder Schriftwechsel zwischen AG und KK. Gibt es von Ihnen oder Ihrer Partei hierzu Verbesserungspläne wie man hier in Zeiten des smarten Lebens dies beschleunigen kann?? (...)

Von: Znuzhg Pna

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 28Jan2019

(...) Umleitungen einrichten? Dann könnte man Fahrverbote vermeiden. Anwohner sind übrigens nicht gefährdet, da in Innenräumen neben Hot-Spots der Schadstoffwert um ca 50 % abnimmt. (...)

Von: Wbunaarf Ohpx

An: Dr. Anton Hofreiter MdB
Dr. Anton Hofreiter
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 28Jan2019

(...) Wie stehen Sie dazu, dass die EU-Komission die Anwendung des Vorsorgeprinzips in Bezug zu möglichen Gesundheitsgefahren beim Ausbau des G5-Mobilfunnetzes verweigert und auf eine 'ICNIRP'-Komission verweist, welche die neuen Studien zu Gesundheitsgefahren als irrelevant beurteilt, obwohl diese "Komission" lediglich ein privater in Deutschland eingetragener Verein ohne jeden amtlichen Charakter ist, der seine Mitglieder selbst rekrutiert und dabei Fachleute mit abweichenden Meinungen ausschließt? (...)

Von: Fgrsna Ervpu

(...) Derzeit setzen wir uns fraktionsintern fachthematisch übergreifend mit diesen Fragen auseinander und nehmen die Ängste der Bürger diesbezüglich sehr ernst. Ich kann jedoch an dieser Stelle noch keine abschließende Position der AfD-Fraktion bekanntgeben. (...)

# Gesundheit 27Jan2019

(...)

Von: Wüetra Fpujnem

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 27Jan2019

(...) Die Diskussion um die Schädlichkeit von Autoabgasen ist doch klar ein Thema des Bundesgesundheitsministers Jens Spahn. Ihr Job wäre es doch zu prüfen, inwieweit die Autoindustrie dazu gebracht werden kann, die Emissionen zu reduzieren. Oder halten Sie Autoabgase grundsätzlich für unbedenklich? (...)

Von: Wüetra Fpujnem

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 27Jan2019

(...) Wie sicher sind Sie (bzw. die Regierung) sich, dass sich die aktuelle Cannabispolitik im Großen und Ganzen besser auf die Gesundheit der Bevölkerung auswirkt, als ein regulierter und kontrollierter Markt für Erwachsene mit Verbraucher- und Jugendschutz (plus dem restlichen Schwarzmarkt, der vermutlich nicht komplett verdrängt werden kann)? Bitte mit Begründung. (...)

Von: Crgre Rff

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 27Jan2019

(...) Auf welche Fakten haben Sie sich bei Ihrer Aussage bitte berufen? War selbst das einfach gelogen??? (...)

Von: Crgre Rff

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 27Jan2019

(...) Was waren die genauen Gründe für die Ablehnung bzw. die Empfehlung dazu? (...)

Von: Crgre Rff

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 26Jan2019

(...) Wie wird mit diesem Thema momentan im Bundestag umgegangen?

Von: Qnivqr Tbygm

An:

(...) Das neue Gesetz ermöglicht die ärztliche Verschreibung von Arzneimitteln auf Cannabisbasis sowie getrockneter Cannabisblüten auf Rezept sowie die Kostenübernahme durch die Krankenkassen. Auf diese Weise erhalten schwer und chronisch erkrankte Patienten bei medizinischer Notwendigkeit Zugang zu entsprechenden Arzneimitteln. (...)

# Gesundheit 25Jan2019

(...) HartzIV war und ist tatsächlich sehr erfolgreich, was die Entqualifizierung von Akademikern betraf und betrifft www.heise.de/tp/features/Exzellente-Entqualifizierung-3314378.html . Eine sehr spannende und für Millionen so erfahrene Realität im Niedrigstlohnsektor. (...)

Von: Whggn Naqrefba

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Pages