Jahrgang
1979
Wohnort
Düsseldorf
Berufliche Qualifikation
Politikwissenschaften, Staatsrecht und Philosophie
Ausgeübte Tätigkeit
MdB, Fraktionsvorsitzender
Wahlkreis

Wahlkreis 100: Rheinisch-Bergischer Kreis

Wahlkreisergebnis: 15,7 % (eingezogen über Liste)

Liste
Landesliste Nordrhein-Westfalen, Platz 1
Parlament
Bundestag
Alle Fragen in der Übersicht
# Integration 29Nov2018

(...)

Von: Naqernf Xrexengu

Antwort von Christian Lindner
FDP

(...) Der aktuelle Unmut gegenüber dem Migrationspakt in Deutschland ist verständlich, denn die Bundesregierung hat es sträflich versäumt, offen und transparent über den Migrationspakt zu informieren und dessen Punkte richtig einzuordnen. Das ist Kommunikationsversagen, dem viel zu spät entgegengesteuert wurde. (...)

(...) Sie brachen die Verhandlungen mit den Grünen ab und meinten sinngemäß, einige der Forderungen der Grünen hielten Sie für "sogar schädlich". (...)

Von: Sreqvanaq Xbpu

Antwort von Christian Lindner
FDP

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) wie werden Sie sich bei einer Abstimmung zum UN-Migrationspakt entscheiden, und warum? (...)

Von: Ebfvarn Fravben

Antwort von Christian Lindner
FDP

(...) Der aktuelle Unmut gegenüber dem Migrationspakt in Deutschland ist verständlich, denn die Bundesregierung hat es sträflich versäumt, offen und transparent über den Migrationspakt zu informieren und dessen Punkte richtig einzuordnen. Das ist Kommunikationsversagen, dem viel zu spät entgegengesteuert wurde. (...)

# Soziales 28Nov2018

(...) Jedoch erschüttern mich einige Ihrer kürzlich formulierten Aussagen sehr, insbesondere die Anmaßung, Hartz IV Empfänger zu generalisieren und Ihrer Behauptung, dass die Steuerzahler hauptsächlich Menschen finanzieren, die nicht arbeiten wollen. (...)

Von: Yhpvr Fgügmre

Antwort von Christian Lindner
FDP

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Diese Leute haben sich bewusst für ein anderes Leben und für den heiligen Krieg gegen die Ungläubigen entschieden, gegen jedwede demokratische Prinzipien. (...) Sollte dies umgesetzt werden, holen wir uns Terroristen ins Land die nach kurzer Haft lebenslang alimentiert werden müssen. (...)

Von: Evpuneq Engu

Antwort von Christian Lindner
FDP

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Ich will seit gestern einer Pedition des Bundestages zustimmen, habe aber keine Möglichkeit egal welcher Pedition oder eine neue zu stellen, da offensichtlich der Server abgestellt worden ist. (...)

Von: Ybgune Oebfqn

Antwort von Christian Lindner
FDP

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 23Nov2018

(...)

Von: Fgrsna Oenaqg-Cbyyznaa

Antwort von Christian Lindner
FDP

(...) Ich sehe es ähnlich: bei der Gesetzeslage zu solchen Transaktionen gibt es augenscheinlich noch große Lücken zu schließen, daher können wir ganz und gar nicht zufrieden sein. Die Fraktion der Freien Demokraten setzt sich gegen Steuerhinterziehungen und sogenannte aggressive Steuervermeidung wie etwa durch No-Tax- oder Very-Low-Tax-Jurisdiktionen ein. Erste Vorschläge hierzu haben wir bereits zu Beginn der Wahlperiode vor einem Jahr unterbreitet. (...)

# Internationales 21Nov2018

(...) Ich sehe nämlich keine. b) Befürchten sie nicht, dass sich hier der Graben zwischen Deutschland und seinen demokratischen Partnerländern in Europa und weltweit (USA, Japan, Australien) vertieft, die Merkels Flüchtlingspolitik nicht mitmachen wollen?

Von: Senam Züyyre

Antwort von Christian Lindner
FDP

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Besagte Moschee wird vom Verfassungsschutz beobachtet, gilt als islamistisch so wie hundert (die genaue Zahl will der Verfassungsschutz den Redakteuren nicht nennen) weitere in Deutschland. (...) „Das Problem ist, dass man unendlich beobachtet, aber dass keinerlei Konsequenzen aus diesen Beobachtungen erfolgen.“, sagt Sabine Schröter, Professorin an der Goethe-Universität Frankfurt. (...)

Von: Evpuneq Engu

Antwort von Christian Lindner
FDP

(...) Drittens wollen wir als Freie Demokraten die Zusammenarbeit mit zweifelhaften Verbänden wie Ditib auf Eis legen, wie wir es in NRW durchgesetzt haben. Die Eröffnung der Kölner Moschee durch Präsident Erdogan hat es noch einmal unmissverständlich gezeigt: Die Ditib will kein Partner bei der Integration sein, sondern agiert als verlängerter Arm des türkischen Präsidenten. (...)

# Integration 14Nov2018

(...) Man muss nicht Anhänger rechtspopulistischer Parteien sein, um berechtigte Sorgen und große Einwände dagegen vorbringen zu können. Viele erst zu nehmende Historiker und Völkerrechtler sind der Meinung, dass dies über das Gewohnheitsrecht früher oder später zur Vorstufe eines dann verbindlichen Rechtes werde, das den Nationen die souveräne Entscheidungsbefugnis in allen Fragen der Migration im eigenen Lahd nehme. Wo gehen die neuen Bestimmungen für Migranten und Aufnahmeländer gleichermaßen über die jetzt schon vorhandenen - und allem Anschein nach wohl auch noch ausreichenden - Regelungen hinaus? (...)

Von: Ebys Pnqraonpu

Antwort von Christian Lindner
FDP

(...) Der Migrationspakt verfolgt erst einmal das Ziel, Migration weltweit zu regeln. Er soll also vor allem gegen irreguläre Migration vorgehen, die uns auch hier in Europa besonders zu schaffen macht. (...)

(...) Die Nicht-Debatte zum UN-Migrationspakt ist ein Schlag ins Gesicht jedes Demokraten. Es ist für uns Bürger einfach nicht nachvollziehbar, dass Öffentlichkeit und Offenheit bei diesem wichtigen Thema nicht zeitnah hergestellt wurden. (...)

Von: Hefhyn Zrhere

Antwort von Christian Lindner
FDP

(...) Der Migrationspakt verfolgt erst einmal das Ziel, Migration weltweit zu regeln. Er soll also vor allem gegen irreguläre Migration vorgehen, die uns auch hier in Europa besonders zu schaffen macht. (...)

Sehr geehrter Herr Lindner, mir wurden von Cum Ex 500 Euro Steuern gestohlen. Was unternehmen Sie, damit ich mein Geld wieder zurückbekomme? (...)

Von: Natryvxn Rccranhre

Antwort von Christian Lindner
FDP

(...) Die Fraktion der Freien Demokraten setzt sich gegen Steuerhinterziehungen und sogenannte aggressive Steuervermeidung wie etwa durch No-Tax- oder Very-Low-Tax-Jurisdiktionen ein. Erste Vorschläge hierzu haben wir bereits zu Beginn der Wahlperiode vor einem Jahr unterbreitet. (...)

%
119 von insgesamt
129 Fragen beantwortet
48 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kunde Aktivität Datum/Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
Baker Tilly Unternehmensberatung GmbH Düsseldorf Vortrag - Abendempfang Themen: Wirtschaft 2017 Stufe 2 einmalig 3.500–7.000 € 3.500–7.000 €
Kaib, Galldiks und Partner Remscheid Mittelstandsevent Themen: Wirtschaft 2018 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
Kerkhoff Group GmbH Düsseldorf Vortrag - Abendempfang in Kooperation mit HypoVereinsbank/UniCredit Bank AG, München Themen: Wirtschaft 2017 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
PODIUM Redner & Konzepte Frankfurt/Main Kamingespräch - Politischer Ausblick 2018, DeKa Investments, Frankfurt/Main Themen: Wirtschaft 2017 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
Premium Speakers Deutschland GmbH Berlin Vortrag - 'Start Campus', Bayerische Beamten Lebensversicherung a.G., München Themen: Wirtschaft 2018 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
The London Speaker Bureau Karlsruhe Vortrag - DKM - Fachmesse für die Finanz- und Versicherungswirtschaft, bbg Betriebsberatungs GmbH, Bayreuth Themen: Wirtschaft 2017 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
The London Speaker Bureau Karlsruhe Vortrag - Exklusiver Abend für den öffentlichen Dienst, BB-Bank eG, Karlsruhe Themen: Wirtschaft 2017 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
The London Speaker Bureau Karlsruhe Vortrag - Abendempfang, BBBank eG, Karlsruhe Themen: Wirtschaft 2017 Stufe 2 einmalig 3.500–7.000 € 3.500–7.000 €
Deutsche Nationalstiftung Hamburg Mitglied des Senats Themen: Kultur seit 24.10.2017
Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit (FNF) Potsdam Mitglied des Kuratoriums Themen: Politisches Leben, Parteien seit 24.10.2017
Baker Tilly Unternehmensberatung GmbH Düsseldorf Vortrag - Abendempfang Themen: Wirtschaft 2018 Stufe 2 einmalig 3.500–7.000 € 3.500–7.000 €
Bayerische Vermögen AG München Vortrag Themen: Wirtschaft 2018 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
COPARTS Autoteile GmbH Essen Vortrag - Telematik Kongress Themen: Wirtschaft 2018 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
The London Speaker Bureau Berlin Vortrag - 16. Pawlik-Kongress, Pawlik Consultants GmbH, Berlin Themen: Wirtschaft 2017 Stufe 2 einmalig 3.500–7.000 € 3.500–7.000 €
Kerkhoff Group GmbH Düsseldorf Vortrag - Abendempfang Themen: Wirtschaft 2018 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
Schweizerisches Institut für Auslandforschung an der Universität Zürich Zürich Vortrag (SIAF-Vortragsreihe) Themen: Wirtschaft 2018 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
Premium Speakers Deutschland GmbH Berlin Vortrag - Betriebsjubiläum, GRADO - Fenster & Türen GmbH, Stendal Themen: Wirtschaft 2018 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
PODIUM Redner & Konzepte Frankfurt/Main Vortrag - Portfolio Institutionell Awards 2018, Portfolio Verlagsgesellschaft mbH, Frankfurt/Main Themen: Wirtschaft 2018 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
Premium Speakers Deutschland GmbH Berlin Vortrag - SAP Public Services Forum 2018, SAP (Schweiz) AG, Biel/Bienne Themen: Wirtschaft 2018 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
Premium Speakers Deutschland GmbH Berlin Vortrag - IT-Event, pom+Consulting AG, Zürich Themen: Wirtschaft 2018 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
Oliver Wyman GmbH München Vortrag - Consumer Leadership Circle Themen: Wirtschaft 2018 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
Premium Speakers Deutschland GmbH Berlin Vortrag - E.ON-Energiekonferenz, E.ON Energie Deutschland GmbH, München Themen: Wirtschaft 2018 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
Prologo GmbH Berlin Vortrag - Herrenknecht Forum, Herrenknecht AG, Schwanau Themen: Wirtschaft 2018 Stufe 2 einmalig 3.500–7.000 € 3.500–7.000 €
Prologo GmbH Berlin Vortrag - Business Dinner, Kerkhoff Group GmbH, Düsseldorf Themen: Wirtschaft 2018 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
Prologo GmbH Berlin Vortrag - Expertendialog, Allianz Global Investors AG, Frankfurt/Main Themen: Wirtschaft 2018 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
Prologo GmbH Berlin Vortrag - Atrium-Gespräch der Harzer Volksbank eG, Aschersleben Themen: Wirtschaft 2018 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
Prologo GmbH Berlin Vortrag - Energie-Dialog, E.ON SE, Hannover Themen: Wirtschaft 2018 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
Prologo GmbH Berlin Vortrag - Mittelstandsgespräch, Apo-Bank eG, München Themen: Wirtschaft 2018 Stufe 2 einmalig 3.500–7.000 € 3.500–7.000 €
Prologo GmbH Berlin Vortrag - Forum, Hünnebeck Deutschland GmbH, Ratingen Themen: Wirtschaft 2018 Stufe 2 einmalig 3.500–7.000 € 3.500–7.000 €
Prologo GmbH Berlin Vortrag - BRW-Wirtschaftskongress, Becker Ritz Wlasak oHG, Karlsruhe Themen: Wirtschaft 2018 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
Prologo GmbH Berlin Vortrag - Energie-Dialog, Münch Elektrotechnik GmbH & Co. KG, Rugendorf Themen: Wirtschaft 2018 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
Prologo GmbH Berlin Vortrag - Frühstücksgespräch, Frankfurter Volksbank eG, Frankfurt/Main Themen: Wirtschaft 2018 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
Prologo GmbH Berlin Vortrag - Business Dinner, DLA Piper, Hamburg Themen: Wirtschaft 2018 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
Prologo GmbH Berlin Vortrag - Business Dinner, Kerkhoff Group GmbH, Düsseldorf Themen: Wirtschaft 2018 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
Prologo GmbH Berlin Vortrag - Empfang, MHK Group AG, Dreieich Themen: Wirtschaft 2018 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €

Logo der Otto Brenner Stiftung Die Dokumentation der Nebeneinkünfte wird gefördert durch die Otto Brenner Stiftung