Jahrgang
1982
Wohnort
Hamburg
Berufliche Qualifikation
Historiker
Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Wahlkreis

Wahlkreis 23: Hamburg-Bergedorf - Harburg

Wahlkreisergebnis: 7,7 % (eingezogen über Liste)

Liste
Landesliste Hamburg, Platz 2
Parlament
Bundestag

Über Manuel Sarrazin

Liebe Hamburgerinnen und Hamburger,

seit 2008 vertrete ich Hamburg im Bundestag. Als europapolitischer Sprecher meiner Fraktion erlebe ich jeden Tag, dass es schwierig sein kann, einen gemeinsamen Weg in Europa zu gehen. Ich erlebe jedoch auch, dass sich diese Mühe auszahlt. Denn klar ist: Wir brauchen eine starke EU, um die Herausforderungen unserer Zeit anzugehen. Gemeinsame Probleme wie Klimawandel, Terrorismus, Fluchtursachen und globale Steurflucht können wir nur gemeinsam lösen. dafür trete ich für Sie in Berlin ein. Bei der Bundestagswahl entscheiden Sie, ob Deutschland endlich wieder mehr für Klimaschutz, erneuerbare Energien und saubereLuft nicht nur in unseren Städten tut. Wir wollen Familien, gute Schulen und Kitas stärker fördern. Jedes Kind hat ein Recht auf seine Eltern. Deswegen streiten wir auch für den Familiennachzug von Flüchtlingen. 

Ihr Manuel Sarrazin

Dies ist mein Profil für die Bundestagswahl 2017. Fragen und namentliche Abstimmungen aus der laufenden Legislaturperiode finden Sie auf meinem Profil als Abgeordneter: (https://www.abgeordnetenwatch.de/profile/manuel-sarrazin/archive/215025)

Alle Fragen in der Übersicht

(...) Welche Schritte unternimmt die Hamburger Politik in Berlin, um dafür zu sorgen, dass die nötigen Instandsetzungsarbeiten unverzüglich vorgenommen werden? (...)

Von: Yvaqr Wöepx

Antwort von Manuel Sarrazin
DIE GRÜNEN

(...) Es steht außer Frage, dass neben der Sicherheit der Fahrgäste natürlich auch die Aufrechterhaltung der Leistungsfähigkeit des Hamburger Schienennetzes von großer Wichtigkeit für die Hamburger*innen ist und dass in jedem Fall eine tragfähige Lösung gefunden werden muss, sollte eine Grundinstandsetzung der Eingleisbrücke aufgrund der verzögerten Umsetzung des Vorhabens erforderlich werden. (...)

# Gesundheit 24Juli2018

(...) mit Entsetzen musste ich feststellen, dass es vor allem in konservativen Kreisen die sogeannte Konversionstherapie zur "Konvertierung " homosexueller Menschen vertreten und praktiziert wird. Nach den Erkenntnissen Magnus Hirschfelds und seiner NachfolgerInnen sollte es so etwas nicht mehr geben dürfen. (...)

Von: Wbpura Byqöec

Antwort von Manuel Sarrazin
DIE GRÜNEN

(...) Da innerhalb der Grünen Bundestagsfraktion die inhaltlichen Zuständigkeiten klar aufgeteilt sind, habe ich mich, um Ihnen einen möglichst genauen Überblick über die zu der Thematik bereits unternommenen Schritte etc. geben zu können, an die zuständigen Fachpolitikerinnen meiner Fraktion gewandt. Ich bitte Sie daher um ein wenig Geduld, bis Sie eine ausführliche Antwort erhalten. (...)

(...) Wie die Frankfurter Rundschau berichtet, haben Union und SPD bisher offengelassen, welche Partei den nächsten deutschen EU-Kommissar stellen darf. Nach Meinung der FR dürfte „auch entscheidend sein, wer stärker bei der Europawahl abschneidet.“ (...)

Von: Zvpunry Heanh

Antwort von Manuel Sarrazin
DIE GRÜNEN

(...) Das könnte nämlich zu einer Nationalisierung der Europawahl führen und dies sollten wir vermeiden. Bei den Kommissaren sollte nicht allein die Nationalität im Vordergrund stehen, sondern auch die Eignung und Expertise für das jeweilige Ressort. Hier kann und sollte das Europäische Parlament auch all seine Kompetenzen nutzen, um eine ehrgeizige und kompetente Kommission zusammenzusetzen. (...)

(...) Ende letzten Jahres hat das Eisenbahnbundesamt (EBA) seine Genehmigung für die „Verlegung“ unseres Bahnhofs Hamburg-Altona erteilt. Ein neu zu bauender Durchgangsbahnhof am Diebsteich soll den bestehenden Kopfbahnhof ersetzen. (...)

Von: Crgre Fpuöaoretre

Antwort von Manuel Sarrazin
DIE GRÜNEN

Sehr geehrter Herr Schönberger,

vielen Dank für Ihre Frage. Bitte entschuldigen Sie, dass ich hier so spät auf diese reagiere. Fragen via...

%
4 von insgesamt
4 Fragen beantwortet
79 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kunde Aktivität Datum/Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
Europäische Bewegung Deutschland e.V. Berlin Mitglied des Vorstandes Themen: Europapolitik und Europäische Union seit 24.10.2017
HELP - Hilfe zur Selbsthilfe e.V. Bonn Mitglied des Vorstandes Themen: Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen seit 24.10.2017
Institut für Europäische Politik e.V. (IEP) Berlin Mitglied des Kuratoriums Themen: Europapolitik und Europäische Union seit 24.10.2017
Südosteuropa-Gesellschaft e.V. München Vizepräsident Themen: Außenpolitik und internationale Beziehungen seit 24.10.2017

Logo der Otto Brenner Stiftung Die Dokumentation der Nebeneinkünfte wird gefördert durch die Otto Brenner Stiftung