Stephan Brandner
AfD
Profil öffnen

Frage von Wna Yrggrznaa an Stephan Brandner bezüglich Integration

# Integration 04. Okt.. 2018 - 10:00

Sehr geehrter Herr Brandner,

Sie antworteten hier auf abgeordnetenwatch auf die Frage, ab wann man als Deutscher zählt folgendes: "Deutsch ist m.E.,
wer deutscher Abstammung ist und auch derjenige, der die hiesige Staatsbürgerschaft innehat und sich entsprechend assimiliert hat."

Sie haben den Begriff "deutsch" darüber definiert, dass man "deutscher Abstammung" sei - das ist jedoch ein logischer Definitionsfehler - ein Zirkelschluss. Man ist nämlich genauso schlau wie vorher, da Sie den zu definierenden Begriff wieder in der Definition selbst verwenden: Was ist denn dann eine "deutsche Abstammung"?

Und was bedeutet "entsprechend assimiliert"? Ist ein Deutscher (mal a priori festgelegt), der die US-amerikanische Kultur liebt, nur US-amerikanische Filme und Serien schaut, auf der Arbeit Englisch statt Deutsch redet (und insgesamt dadurch mehr Englisch als Deutsch im Alltag redet), konfessionslos ist, und sonst mit der deutschen Kultur nichts am Hut hat, der aber "deutscher Abstammung" ist, auch "assimiliert"?

Vielen Dank im Voraus!

Von: Wna Yrggrznaa

Antwort von Stephan Brandner (AfD) 05. Okt.. 2018 - 12:00
Dauer bis zur Antwort: 1 Tag 2 Stunden

Sehr geehrter Herr Yrggrznaa,

vielen Dank, dass Sie sich die Mühe gemacht haben, erneut nachzufragen. Allerdings muss ich Ihnen vorschlagen, meine Antwort nochmals im Zusammenhang zu lesen und zu verstehen, dann ergibt sich das von Ihnen vermutete „Problem“ nicht. Auch Ihre zweite Teilfrage sehe ich als beantwortet an. Auch hier kann nur das zusammenhängende Lesen und Verstehen helfen.

Beste Grüße und ein schönes Wochenende

Stephan Brandner