Finden Sie Ihre Abgeordneten

Stellen Sie Ihre Fragen an Ihre Abgeordneten, informieren Sie sich über Abstimmungsergebnisse und Ausschussmitgliedschaften.

Legislaturperiode
8. Parlament, 2014-2019 (5 Jahre)
Parlamentspräsident
Antonio Tajani (EVP)
Kommissionspräsident
Jean-Claude Juncker (EVP)

Fragen und Antworten

%
885 von insgesamt
1560 Fragen beantwortet
31 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien
ÖDP (1 Abgeordnete/r)
15 von 19 Fragen beantwortet (78,95%)
CSU (5 Abgeordnete)
165 von 232 Fragen beantwortet (71,12%)
SPD (28 Abgeordnete)
186 von 281 Fragen beantwortet (66,19%)
FREIE WÄHLER (2 Abgeordnete)
10 von 18 Fragen beantwortet (55,56%)
CDU (28 Abgeordnete)
237 von 430 Fragen beantwortet (55,12%)
FDP (3 Abgeordnete)
6 von 12 Fragen beantwortet (50,00%)
DIE LINKE (7 Abgeordnete)
18 von 38 Fragen beantwortet (47,37%)
DIE GRÜNEN (11 Abgeordnete)
65 von 141 Fragen beantwortet (46,10%)
Liberal-Konservative Reformer (5 Abgeordnete)
13 von 58 Fragen beantwortet (22,41%)
Die PARTEI (1 Abgeordnete/r)
5 von 38 Fragen beantwortet (13,16%)
AfD (1 Abgeordnete/r)
0 von 7 Fragen beantwortet (0,00%)
Die Blauen (1 Abgeordnete/r)
0 von 8 Fragen beantwortet (0,00%)
Einzelbewerber (1 Abgeordnete/r)
0 von 6 Fragen beantwortet (0,00%)
FAMILIEN-PARTEI (1 Abgeordnete/r)
0 von 6 Fragen beantwortet (0,00%)
NPD (1 Abgeordnete/r)
Eine Frage beantwortet
PIRATEN (1 Abgeordnete/r)
0 von 6 Fragen beantwortet (0,00%)
# Bürgerrechte 12Nov2018

Warum habeben Sie die Frage zu Jefta nicht beantwortet? Und wie werden Sie abstimmen? (...)

Von: Natryvxn Fpuzvqg

An:
Dr. Cornelia Ernst
DIE LINKE

(...) In jedem Fall werde ich gegen JEFTA abstimmen, wie meine gesamte Fraktion auch. (...)

# Internationales 11Nov2018

(...) Die Frage: Mich würde jetzt schon Ihre Haltung zu JEFTA interessieren. (...)

Von: jbystnat unee

An: Susanne Melior

(...) Die Wirtschaft ist global vernetzt, umso wichtiger ist es, klare und faire Spielregeln zu etablieren. Grundbedingung ist für mich natürlich, dass die Handelsvereinbarungen die hohen Schutzstandards anerkennen, die für die europäischen Verbraucherinnen und Verbraucher gelten. Im EU-Japan-Abkommen sind in vielen Bereichen schon gute Vereinbarungen getroffen worden. (...)

# Internationales 11Nov2018

(...) Die Frage: Mich würde jetzt schon Ihre Haltung zu JEFTA interessieren. (...)

Von: jbystnat unee

An:

(...) Ich selbst bin in meiner Fraktion zuständig für Agrarpolitik. Zu diesem Sektor im Bereich JEFTA möchte ich mich gerne äußern - JEFTA ist ein agrarpolitisches Desaster für Europa. Meine Pressemitteilung vom 26. (...)

# Internationales 11Nov2018

(...) Die Frage: Mich würde jetzt schon Ihre Haltung zu JEFTA interessieren. (...)

Von: jbystnat unee

An:

(...) Mit dem EU-Japan-Abkommen können wir ein starkes Zeichen gegen Donald Trumps Protektionismus und Standards für gerechte Globalisierung setzen. Deshalb erwarte ich von unseren japanischen Partnern aber auch, dass die Kernarbeitsnormen der International Labour Organization (ILO) ratifiziert werden. (...)

Rainer Wieland, Vizepräsident des Europaparlamentes
 

Schirmherr zum EU-Parlament

abgeordnetenwatch.de bildet eine Möglichkeit, die Arbeit Ihres Abgeordneten zu unterstützen, indem Sie durch Fragen auf Probleme in Europa aufmerksam machen

Rainer Wieland, Vizepräsident des Europaparlamentes