Finden Sie Ihre Abgeordneten

Stellen Sie Ihre Fragen an Ihre Abgeordneten, informieren Sie sich über Abstimmungsergebnisse und Ausschussmitgliedschaften.

Legislaturperiode
17. Landtag, 2013-2018 (Legislaturperiode 5 Jahre)
Ministerpräsident
Markus Söder (CSU)
Landtagspräsidentin
Barbara Stamm (CSU)
Regierungspartei
CSU 
Ich unterstütze abgeordnetenwatch.de als Förderer, damit die Politik transparenter und nachvollziehbarer wird.

Kirill Lorenz

Jetzt fördern
Jetzt spenden

Fragen und Antworten

%
632 von insgesamt
1145 Fragen beantwortet
27 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien
DIE GRÜNEN (17 Abgeordnete)
64 von 81 Fragen beantwortet (79,01%)
SPD (42 Abgeordnete)
69 von 95 Fragen beantwortet (72,63%)
fraktionslos (3 Abgeordnete)
7 von 10 Fragen beantwortet (70,00%)
FREIE WÄHLER (17 Abgeordnete)
26 von 44 Fragen beantwortet (59,09%)
CSU (101 Abgeordnete)
458 von 824 Fragen beantwortet (55,58%)
# Finanzen 21Jul2018

(...) In welcher Größenordnung wurden die Kirchen in den Haushaltsplänen der letzten 5 Jahre bedacht wurden und zu welchem Zweck wurden diese Finanzmittel bereit gestellt. Bitte nach Konfessionen aufschlüsseln. (...)

Von: Wüetra Nzzba

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrte Frau Schulze,

die bayrischen Grünen haben ein Volksbegehren gegen den "Flächenfraß" auf den Weg gebracht. Zentrales Motiv...

Von: Znegva Nueraqg

An:
Katharina Schulze
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Die bayrischen Grünen haben ein Volksbegehren gegen den "Flächenfraß" auf den Weg gebracht. Zentrales Motiv dahinter sei der Schutz der bayrischen Kulturlandschaft. (...)

Von: Znegva Nueraqg

An:
Ludwig Hartmann
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Wären in der Sachpolitik nicht mehr Realitätssinn und Inhalte angebracht? (...)

Von: Xney-Hyevpu Xhfpury

An:
Katharina Schulze
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Franz Maget, Vizepräsident des Bayerischen Landtags
 

Schirmherr zum Landtag Bayern

Nichts treibt die Politiker aller Parteien mehr um als die schwindende Wahlbeteiligung.

Franz Maget, Vizepräsident des Bayerischen Landtags