Bettina Müller

| Abgeordnete Bundestag
© SPD-Parteivorstand/Susie Knoll
Frage stellen
Jahrgang
1959
Wohnort
Flörsbachtal
Berufliche Qualifikation
Krankenschwester, Rechtsanwältin
Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Wahlkreis

Wahlkreis 175: Main-Kinzig - Wetterau II - Schotten

Wahlkreisergebnis: 28,3 % (eingezogen über Liste)

Liste
Landesliste Hessen, Platz 8
Parlament
Bundestag
Alle Fragen in der Übersicht
# Integration 11Nov2018

(...) Sollten Sie für eine Unterzeichnung sein, würden Sie sich persönlich dafür einsetzen, dass dem zweijährigen Kind eines Syrers in Gelnhausen ein Kindergartenplatz zugewiesen wird? Der Vater ist der Meinung, dass dem Kind ein deutsches Sprachumfeld für eine Intergration gut tun würde und seine Frau so die Zeit und Möglichkeit hätte, einen Sprachkurs der deutschen Sprache zu besuchen. Wenn Sie sich dafür einsetzen würden, wie sähe das konkret aus? (...)

Von: Jnygure Zrgmtre

Antwort von Bettina Müller
SPD

(...) die beiden Themen haben nichts miteinander zu tun. Der UN-Migrationspakt, dessen Unterzeichnung ich befürworte, ist ein für nationales Recht nicht bindendes Abkommen, das die weltweite Migration nicht fördert, sondern regulieren und kontrollieren helfen soll. Er bezieht sich zudem auf Migration und nicht auf Flüchtlinge, für die andere internationale Regelwerke gelten. (...)

(...) seit der letzten Bundestagswahl sitzt die viel gescholtene Afd im Bundestag. Die Altparteien fühlen sich vor den Kopf gestossen und fragen sich, wie das blos passieren konnte. (...)

Von: Naqernf Untrznaa

Antwort von Bettina Müller
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Integration 13Sep2018

(...)

Von: Wbpura Nznaa

Antwort von Bettina Müller
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrte Frau Müller,

ich bin am Ende und weiß auch keine Möglichkeit wie es weitergehen soll. Ich bin gerade dabei, alles was ich mir...

Von: Wöet Fpuarvqre

Antwort von Bettina Müller
SPD

(...) Ich kann ihnen daher nur allgemein raten, sich schnellstens z.B. mit der Schuldnerberatungsstelle der Verbraucherberatung oder ähnlichen Einrichtungen der Wohlfahrtsverbände in Verbindung zu setzen, um mit Ihren Gläubigern Regelugen wie Stundungsvereinbarungen, Ratenzahlungen usw. zu treffen, um Ihre Ausgaben zumindest solange den aktuellen Einnahmen anzupassen, bis die Frage der genauen Höhe Ihrer Erwerbsminderungsrente abschließend geklärt ist.

(...) Deutschland hat zwar erst gezögert, in den Krieg einzugreifen, aber nach dem Terroranschlag von Paris kippte die Stimmung. In einer Debatte im Bundestag am 4.12.2015 warb SPD Abgeordneter Rolf Münzenich für den Krieg und erklärte: "....man müsse nun gegen den Islamischen Staat militärisch eintreten. " und zitierte die Resolution 2249 des UNO Sicherheitsrates und erklärte, die Staatengemeinschaft werde darin aufgefordert, die Bedrohung "mit allen Mitteln zu bekämpfen". (...)

Von: Wbpura Nznaa

Antwort von Bettina Müller
SPD

(...) bei der Abstimmung des Deutschen Bundestages über den Einsatz der Bundeswehr in Syrien im Dezember 2015 habe ich mit Nein gestimmt. Das Ziel, den IS militärisch zu schwächen, schien mir mit diesem Einsatz nicht erreichbar, da mir eine konkrete Strategie hinter den Luftschlägen gefehlt hat. (...)

%
3 von insgesamt
5 Fragen beantwortet
6 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kunde Aktivität Datum/Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
Land Hessen Wiesbaden Betreuerin Themen: Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen 2017 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
Land Hessen Wiesbaden Betreuerin Themen: Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen 2018 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €

Logo der Otto Brenner Stiftung Die Dokumentation der Nebeneinkünfte wird gefördert durch die Otto Brenner Stiftung